Honig im Kopf

Komödie von Florian Battermann, Hilly Martinek und Til Schweiger

Die 11-jährige Tilda liebt ihren Großvater Amandus über alles. Als sie erfährt, dass er bei ihnen zuhause einziehen wird, freut sie das sehr. Im Gegensatz zu ihrem Vater Heiko und ihrer Mutter Sarah, denn der Anlass ist ein ernster: Amandus leidet nicht nur unter dem Verlust seiner unlängst verstorbenen Frau Margarete, sondern zunehmend auch an Orientierungs- und Gedächtnisschwund und kann nicht mehr alleine leben.

Das Theaterstück, das nach dem gleichnamigen Film entstanden ist, erzählt die ebenso komische wie berührende Geschichte eines Mannes, der an Alzheimer erkrankt ist und zusammen mit seiner Enkelin die letzten, großen Abenteuer erlebt.

Spiel: Tina Eberhardt, Katja Hentschel, Armin Jung, Ernst Wilhelm Lenik, Uwe-Peter Spinner u.a.
Regie: Frank Lorenz Engel

25. Januar bis 18. März 2018
in der Komödie im Marquardt
dienstags bis samstags 20 Uhr, sonntags 18 Uhr